Gedanken

Manchmal verloren in Gedanken,

weit weg vom Jetzt und Hier.

Manchmal verloren in Gedanken,

suche ich die Nähe zu dir.

Manchmal verloren in Gedanken,

wünsche ich mich in eine andere Welt.

Manchmal verloren in Gedanken,

weg, weil es mir hier nicht gefällt.

Sind die Sinne wieder klar,

frage ich mich, was ist wahr?

Die Welt zu ändern,

schaffe ich alleine nicht.

Aber den Blick auf sie,

in meinem Gesicht.

Liebe ich mich,

dann liebe ich auch die Welt.

Und dann kann ich sie formen,

wie sie mir gefällt.

Seite 19 Gedanken

 

Kommentar verfassen